Stmk: Versuchte Kindesentführung

(26.04.2014) Versuchte Kindesentführung im steirischen Voitsberg! Ein 56 Jahre alter Pensionist wollte drei Schüler im Alter von neun, zehn und zwölf Jahren auf ihrem Schulweg kidnappen. Als er sie anspricht und in ein Taxi locken will, laufen die Kinder davon und alarmieren ihre Lehrer. Die Polizei kann den Mann schnell ausforschen. Er hat schon öfter Kinder in der gleichen Absicht angesprochen und dürfte unter Wahnvorstellungen leiden.

Polizeisprecher Thomas Krenn:
‚Irgendwas dürfte mit dem Mann sicher nicht stimmen. Er hat bei der Vernehmung angegeben, er habe die Kinder zu seinen eigenen machen wollen. Also, kann man sich denken, dass da irgendwas nicht passt.‘

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich