Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

Bitte denk mit, wo du deinen E-Scooter parkst. Der Blinden- und Sehbehindertenverband hat jetzt die Initiative „RückSICHT“ gestartet. Man erinnert E-Scooter-Fahrer daran, dass die beliebten Fahrzeuge zu echten Stolperfallen werden können.

Blinden- und Sehbehindertenverband-Sprecher Martin Tree:
"Blinde und sehbehinderte Menschen orientieren sich mit dem weißen Stock direkt an der Hausmauer. Wenn dort ein Scooter angelehnt oder abgestellt ist, kann man einfädeln, darüber stolpern und sich verletzen."

Auch mitten am Gehsteig hat ein E-Scooter natürlich nichts verloren. Achte auch darauf, dass du ihn nicht auf einem Blindenleitsystem abstellst. Idealerweise solltest du deinen E-Scooter neben Fahrradständern, oder am Parkstreifen neben der Fahrbahn parken.

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall

Mann mit Hund provoziert Kuh

Purer Leichtsinn!

Fuchs verirrt sich ins Spital

und attackiert Patientin

Mit Hund auf Urlaub: Vorsicht

Strenge Regeln im Ausland