Stop calling Women "girls"!

(28.03.2017) Nenn Frauen doch bitte nicht mehr Mädchen! Für diese Forderung bekommt „Big Bang Theory“-Star Mayim Bialik, die in der Serie die Rolle der „Amy“ spielt, im Netz tausende Likes! Der Sitcom-Star postet auf Facebook ein Video. Die Message: Wenn Frauen, also wirklich erwachsene Frauen, „Mädchen“ genannt werden, werden sie damit gegenüber Männern herabgewürdigt.

Als Mayim in einem Nachtclub ist und Männer dort von einem „hübschen Mädchen“ sprechen, fragt sie sich, was eine Minderjährige dort zu suchen hat. Es hat sich jedoch um eine erwachsene Frau gehandelt. Da wird ihr klar, das muss aufhören.

Mayim: "Wenn wir Wörter verwenden, die eigentlich ein Kind beschreiben, obwohl wir eine Erwachsene meinen, verändert das die Sicht auf Frauen. Auch unbewusst. Das heißt, dass Frauen nicht mit Männern gleichgestellt werden. Auch wenn das viele nicht beabsichtigen, Wörter beeinflussen unser Unterbewusstsein und das Verhalten."

Hund in heißem Auto gelassen

Mann sieht keine Schuld

16-Jährige fast vergewaltigt

in Linz

Zusammenstoß mit Straßenbahn

Zweijährige schwer verletzt

Tschetschenische Sittenpolizei

6 Verhaftungen

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Ab nach Schönbrunn

Rettung von Baby-Eichkätzchen

Wie süß sind die bitte?

Streit um Murmeltiere

Frau spuckt, Mann schubst

NÖ: Wohnwagen in Flammen

Mega-Rauchsäule