Storch terrorisiert Dorf

Vogel dreht völlig durch

(20.05.2019) Ein Storch terrorisiert ein ganzes Dorf! Die Rede ist von Jahnishausen im deutschen Bundesland Sachsen. Die gerade mal 200 Einwohner werden dort bereits seit Wochen von einem Storch fertig gemacht. Der Vogel dreht regelmäßig durch, stürzt sich auf Autos und Häuser und hackt wie wild auf Scheiben und Spiegel ein.

Ornithologe Michael Kaatz von der Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg weiß warum:
"Der Storch erkennt sein Spiegelbild nicht. Er sieht darin einen Rivalen und den bekämpft er. Man kann aber nicht sagen, ob es sich um ein Männchen oder ein Weibchen handelt."

Den Einwohnern wird geraten, sämtliche Fenster und Spiegel abzudecken, so Kaatz:
"Am besten mit Tüchern, Pappe oder Zeitungen. So kann der Storch sein Spiegelbild nicht mehr sehen und lässt von der Fläche ab."

Seltener Schnappschuss

Heidi zeigt Tochter Lou

Mentale Probleme

Kit über schwere Zeiten

Kids & Smartphones: Alarm

Schon 5 Stunden täglich

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau