FB-Post: 'Schämen Sie sich, Herr Strache'

Die Empörung über FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und sein hetzerisches Facebook-Posting kurz nach der Amokfahrt in Graz ist weiter groß. Marko Stankovic, österreichischer Fußballer mit serbischen Wurzeln (SK Sturm Graz), kommentiert den Beitrag mit den Worten: "Schämen Sie sich, Herr Strache, schämen Sie sich!!!"

21. Juni 2015 - Shitstorm auf Straches Facebook-Seite!

Während andere Spitzenpolitiker nach der Amokfahrt in Graz ihre Betroffenheit ausdrückt haben, machte FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ja auf Facebook sofort Stimmung gegen Ausländer. Er hat ein Bild des Amokautos mit dem Text: "Wahnsinnstat in Graz! Der Täter ist aus Bosnien. Ein religiös begründetes Attentat wird nicht ausgeschlossen!" gepostet.

Dabei hatte die Polizei da bereits bestätigt, dass dieses Motiv ausgeschlossen werden kann. Ein Shitstorm bricht aus. Strache hat nach mehreren Änderungen den Post schließlich ganz gelöscht.

Österreichischer Staatsbürger

Fakt ist: Der Täter ist im Alter von vier Jahren während der Jugoslawienkriege nach Österreich gekommen und ist österreichischer Staatsbürger.

Der FPÖ-Chef hat den Post nach mehreren Änderungen wieder gelöscht. Freilich nicht ohne scharfzuschießen:

Furchtbare Hai-Attacke

Touristin verliert beide Hände

Philippa nimmt Mandat an

Paukenschlag!

Künstliche Haut für Handy

Smartphone erkennt Emotionen

Täglich Betrugsfälle

Tiroler Polizei warnt!

Messerattacke in NÖ

18-Jähriger in Lebensgefahr

"8 Kerzen werden brennen"

Irre Morddrohung in Kärnten

Kind (1) in Wanne gestorben

Mutter heute vor Gericht

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung