Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

(24.01.2020) Die gestrige Rede von Heinz Christian Strache beim Neujahrstreffen der Splitterpartei DAÖ hat ein musikalisches Nachspiel. Grund: Bei Straches Auftritt wummerte der Hit „Live Is Life“ aus den Lautsprechern und das schmeckt der Band Opus gar nicht.

Die Bandmitglieder sind anscheinend keine Strache-Fans. In einem Facebook-Posting distanziert sich Bandmitglied Ewald Pfleger vom Einsatz des Songs bei dieser Veranstaltung und kündigt rechtliche Schritte an.

Zu dieser Causa haben sich bisher weder die Partei DAÖ noch Strache geäußert.

(gs)

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch