Strafe für blinkendes Fahrradlicht

Fahrrad Radweg

(19.10.2017) Wusstest du, dass dein vorderes Fahrradlicht nicht blinken darf? Jetzt, wo es wieder später hell und früher dunkel wird, ist die Beleuchtung beim Fahrrad Thema im Netz. Und da gibt es echt einiges zu beachten: Radfahrer, die etwa mit einem blinkenden Vorderlicht unterwegs sind, müssen mit einer Strafe von 20 Euro rechnen. Auch eine Anzeige ist denkbar.

Strafe für blinkendes Fahrradlicht 1

Damit dir das nicht passiert, solltest du dein Fahrrad ausreichend beleuchten, sagt Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei:

"Gesetzlich vorgeschrieben ist neben dem weißen Vorderlicht auch ein weißer Reflektor vorne. Auf der Rückseite vom Fahrrad muss es ein fix montiertes Rotlicht geben, dass auch blinken darf und einen roten Reflektor. Zusätzlich müssen auch an den Pedalen beziehungsweise in den Rädern Reflektoren angebracht sein."

Rom: 600 Infizierte aus Ausland

Gefälschte Tests

Felssturz in Bärenschützklamm

zwei Todesopfer

KNTN: Maskenpflicht am Abend

zwischen 21 und 02 Uhr

Reisewarnung für Rumänien & Co

Strengere Grenzkontrollen

Folterkammer entdeckt

in den Niederlanden

Monster-Fledermaus schockt Netz

Fake?

Grazer Supermarkt: Schüsse

Drei Verletzte

Mit Baby im Arm überfallen

Junge Mutter daheim ausgeraubt