Krokodil stürmt Badestrand

Schockierendes Video!

(17.01.2019) Es ist ein ganz normaler Tag an einem beliebten Badestrand in Santa Marta, Kolumbien. Die Menschen genießen ihren Aufenthalt und ahnen nichts Böses - plötzlich laufen erste Menschen schreiend herum, was ist passiert?

Ein ausgewachsenes Krokodil taucht plötzlich aus dem Gebüsch auf und schlendert in aller Ruhe Richtung Wasser!

Einige Menschen wollen einfach nur weg, andere packen ihre Smartphones aus und filmen das riesige Tier. Dadurch entsteht auch dieses Video hier:

Das Krokodil beachtet die Menschen zwar nicht, gefährlich ist die Situation aber natürlich trotzdem! Doch wie kann ein Krokodil einfach an einem Badestrand auftauchen?

Der Badestrand liegt im Tayrona National Natural Park. Dieser Park wurde eingerichtet, um die Tierwelt zu schützen. Die Betreiber des Parks wiesen deshalb darauf hin, dass es ein gutes Zeichen sei, wenn Krokodile dort leben. Außerdem war das Tier total friedlich.

Der Strand wurde dann aber trotzdem evakuiert: Nicht nur aus Sicherheitsgründen, sondern weil verhindert werden sollte, dass sich das Tier von den ganzen Menschen mit Smartphones gestört fühlt. Bei dem Tier handelt es sich um ein amerikanisches Krokodil. Diese Rasse ist weniger aggressiv als die der Artgenossen.

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los