Flüssiges Aluminium: Straße brennt

(16.08.2015) Die Bilder dieses Unfalls in Deutschland gehen derzeit durchs Netz! Ein Lkw mit drei Aluminiumbehältern ist in der Früh gegen 06:30 Uhr auf der A1 in der Nähe von Schwerte in Nordrhein-Westfalen umgekippt. Eins der Gefäße ist dabei kaputt gegangen, so dass sich mehrere hundert Grad heißes, flüssiges Aluminium auf die Fahrbahn ergossen haben. Dabei wurde der Asphalt stellenweise in Brand gesetzt. Die Autobahn wurde komplett gesperrt. Die Aufräumarbeiten haben bis zum Abend angedauert! Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es aber nicht. Der Fahrer des Lastwagens wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos