Straßenhund feiert mit

Von der Hochzeit ins Zuhause

(28.07.2022) Sie sagten an jenem Tag nicht nur Ja zueinander, sie versprachen auch einem Straßenhund ein neues Zuhause.

Tamíris Muzini und Douglas Robert waren schneller eine Familie von drei als sie es wahrscheinlich je für möglich gehalten hatten. Beim Auszug aus der Kirche schloss sich ein aufgeweckter Straßenköter den Feierlichkeiten an und alle schlossen ihn sofort ins Herz.

Nicht nur schaffte es der Rüde bis zum Hochzeitsessen der Familie, nein. Das frisch verlobte Ehepaar hatte den Hund so sehr lieb gewonnen, dass sie entschieden ihm ein neues Zuhause zu geben.

(SP)

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert

Alpinunfall in Tirol

Mann von Felsblöcken verschüttet

Pornos mit Spenden gekauft

Priester veruntreut 150.000€

AKW Saporischschja

Ukraine: Hinweise auf Abschalten

BP-Wahl: Marco Pogo FIX

6.000 Unterschriften gesammelt

Gewaltverbrechen in Bayern

Totgeglaubte nun in U-Haft

Vorarlberg: Wanderunfall

72-Jähriger tödlich verunglückt

Waldbrände in Algerien

Alle Brände unter Kontrolle