Streaming: Vorsicht Abo-Falle

facebook web internet laptop notebook 611

(21.05.2018) Pass gut auf, welchen Streaming-Dienst du kostenlos testen willst. Die Arbeiterkammer Vorarlberg warnt jetzt vor bösen Abo-Fallen auf unseriösen Plattformen. Viele User bekommen während der Gratis-Testphase schon nach wenigen Tagen horrende Rechnungen ins Haus. Zwischen 240 und 360 Euro werden verlangt. Angeblich hätten die Nutzer ein Jahresabo abgeschlossen

Falls auch du betroffen bis, bitte nicht zahlen. Wende dich am besten an die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer.

Die "Watchlist Internet" hat übrigens eine Liste solcher unseriöser Streaming-Plattformen erstellt.

Aus für Kultmarke

R.I.P "20th Century Fox"!

Top-Wasserfälle in Österreich

Auf Instagram ein Hit

Waffenfund bei Alk-Kontrolle

Flinten, Kugeln, Sprengkapseln

Frau erwürgt: Mordprozess

Wurde Angeklagter reingelegt?

Teenies drücken Katze Auge aus

Schreckliche Tierquälerei

Heute Sternschnuppen-Regen

Perseiden erreichen Höhepunkt

Fünffachmord in Kitzbühel

Angeklagter bekennt sich schuldig

Kind im heißen Auto vergessen

in Innsbruck