Streifen am Nagel? Krebsgefahr!

(29.09.2017) Bluterguss oder schwarzer Hautkrebs? Wenn du einen dunklen Streifen am Fingernagel entdeckst, dann schau bitte zum Arzt. Das Foto und die dazu erzählte Story einer US-Amerikanerin gehen derzeit durchs Netz. Die Frau möchte sich in einem Nagelstudio den lästigen, dunklen Streifen auf ihrem Daumennagel lackieren lassen. Die Kosmetikerin schaltet zum Glück schnell und fragt, ob der Streifen von einer Verletzung stamme? Als die Frau verneint, schickt die Kosmetikerin sie sofort zum Arzt. Diagnose: Melanom, bösartiger Hautkrebs.

Also bitte pass bei solchen Verfärbungen auf, denn Melanome an den Nägeln gibt es immer wieder, sagt auch Dermatologin Sylvia Perl-Convalexius:
“Der Unterschied zwischen Bluterguss und Melanom im Bereich der Nägel ist für den Laien eigentlich nicht zu erkennen. Daher sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen.“

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro