Streit ums Taxi eskaliert

(09.09.2014) In der Südsteiermark eskaliert ein Streit um ein Taxi. Ein 24-jähriger Steirer und zwei junge Oberösterreicher geraten aneinander, keiner will dem anderen den Vortritt lassen und auf das nächste Taxi warten. Der Steirer bedroht die beiden Burschen plötzlich mit einer abgebrochenen Bierflasche und zwingt sie, sich auf den Boden zu knien. Die Oberösterreicher sind dermaßen eingeschüchtert, dass sie tatsächlich auf die Knie gehen. Der Steirer steigt ins Taxi und flüchtet.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Polizei hat den 24-Jährigen schnell ausforschen können. Er will sich angeblich an nichts erinnern. Jetzt wird nach Zeugen gesucht. Vor allem der Taxifahrer wäre natürlich hilfreich.“

Sängerin Ellie Goulding

Freude über Babybauch

Broccoli gewinnt Konsum-Ente

Ärgerlichstes Lebensmittel 2020

Dominic Thiem nominiert

für Laureus Award

86 tote Delfine

vor Mosambiks Küste

Mayrhofen im Zillertal

sperrt ab Samstag zu

Größter Kokain-Fund Europas

im Hamburger Hafen

Mehr als 2.000 neue Fälle

Kurve zeigt nach oben

Top-Suchanfragen der Pandemie

Wonach googelt Österreich?