Streit ums Taxi eskaliert

In der Südsteiermark eskaliert ein Streit um ein Taxi. Ein 24-jähriger Steirer und zwei junge Oberösterreicher geraten aneinander, keiner will dem anderen den Vortritt lassen und auf das nächste Taxi warten. Der Steirer bedroht die beiden Burschen plötzlich mit einer abgebrochenen Bierflasche und zwingt sie, sich auf den Boden zu knien. Die Oberösterreicher sind dermaßen eingeschüchtert, dass sie tatsächlich auf die Knie gehen. Der Steirer steigt ins Taxi und flüchtet.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Polizei hat den 24-Jährigen schnell ausforschen können. Er will sich angeblich an nichts erinnern. Jetzt wird nach Zeugen gesucht. Vor allem der Taxifahrer wäre natürlich hilfreich.“

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra