Strip beim Security-Check

(02.11.2013) Einen teuren Strip haben sich zwei freizügige Frauen am Flughafen in Manchester geleistet! Die beiden werden bei der Sicherheitsschleuse vom Flughafenpersonal gebeten, ihre Kleidung abzulegen. Gemeint sind damit – so wie es eben üblich ist - Schuhe, Jacke und Gürtel. Sie nehmen die Aufforderung aber wörtlich und ziehen völlig blank! Der Striptease kommt die beiden teuer zu stehen: Ein Gericht hat ihnen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses jetzt Geldstrafen und Gerichtskosten in der Höhe von insgesamt 1700 Euro aufgebrummt.

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt