Stromausfall wegen Schnecken

17 Haushalte im Dunkeln

(11.08.2021) In einer bayrischen Stadt ist in 17 Haushalten der Strom ausgefallen. Der außergewöhnliche Grund: Nacktschnecken haben es geschafft, über einen Kabelschacht in Verteilerkästen zu gelangen und haben so die Stromversorgung lahmgelegt.

Es wird nun die Dämmung aufgerüstet, da die bisherige offenbar nicht ausreichte, um die kleinen, schleimigen Tiere fernzuhalten. Obwohl diese kein Haus haben, sind sie übrigens sehr gut gegen Fressfeinde geschützt, da sie aufgrund ihres Schleims einfach nicht schmecken.

(VK)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei