Studentin wohnt im Zug! FOTOS

(25.08.2015) Was würdest du tun, wenn dir deine Wohnung zu teuer ist? Die deutsche Studentin Leonie wohnt im Zug!

Und zwar seit dem 1. Mai 2015!

Die 23-Jährige hat ihre Wohnung gekündigt und stattdessen ein Monatsticket für die Bahn gekauft. Das kostet sie 340 Euro und damit kann sie unbegrenzt fahren. Zum Vergleich: Ihre Wohnung in Thübingen hatte 400 Euro gekostet.

Und Leonie wohnt wirklich im Zug: Sie lernt dort für die Uni, wäscht sich ihre Haare und bestellt sich sogar Pizza auf den Bahnsteig. Ihr Leben im Zug teilt sie mit tausenden Menschen auf Facebook und auf ihrem Blog!

Findest du die Story auch schräg? Dann teile sie mit deinen Freunden und zeige ihnen Leonie, die im Zug lebt!

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden