Studie: Katzen-Videos entspannen

(18.06.2015) Schau dir Katzen-Videos an! Die machen nicht nur Spaß, sondern vertreiben auch negative Gefühle und bringen dir neue Energie für den Arbeitstag. Das belegt jetzt tatsächliche eine neue US-Studie. Katzen-Videos sind ja schon seit langem DER Hit im Netz. Eine US-Uni hat sich deshalb mit dem Phänomen beschäftigt. Vorstellen könnte man sich auch, die Katzen-Filmchen künftig zur Tiertherapie zu nutzen.

Trotz der positiven Effekte, die Videos lieber zu Hause und nicht am Arbeitsplatz anschauen – sonst drohen Konsequenzen, so Günter Köstelbauer von der Arbeiterkammer Wien:
„Es könnte im Wiederholungsfall sogar eine Entlassung rechtfertigen. Das ist zwar ein Extremfall, ist aber durchaus schon passiert. Dabei geht es generell, unabhängig von den Katzen-Videos, um die private Nutzung des Internets in irgendeiner Form.“

Und das sind die Top-5 KRONEHIT Katzen-Videos

BKA fahndet nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg