Studie: Katzen würden uns fressen!

(05.11.2015) Katzenfans – Ihr müsst jetzt ganz stark sein! Denn eine neue Studie zeigt, dass unsere Stubentiger uns fressen würden, wenn sie nur könnten und wir nicht so groß wären. Katzen haben demnach dasselbe Fressverhalten wie Löwen, Leoparden, Tiger und Co.

'Luna' und 'Felix' sind kleine Löwen

Letztlich unterscheidet Hauskatzen nur ihre Größe von ihren Verwandten, das Aggressionspotenzial und die neurotischen Verhaltensweisen sind mit den größeren Raubtieren quasi ident.

Der Tier-Psychologe Max Wachter sagt:
"Das sind Eigenschaften, die man bei Katzen den ganzen Tag beobachten kann: Sie sind ängstlich, aufgedreht, aggressiv zu Menschen und zu ihren Artgenossen. All diese Eigenschaften haben aber nicht nur unsere kleinen süßen Hauskatzen, sondern auch die Löwen, Tiger und Leoparde."

Teile die Story mit deinen Freunden!

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie