Studie: Katzen würden uns fressen!

(05.11.2015) Katzenfans – Ihr müsst jetzt ganz stark sein! Denn eine neue Studie zeigt, dass unsere Stubentiger uns fressen würden, wenn sie nur könnten und wir nicht so groß wären. Katzen haben demnach dasselbe Fressverhalten wie Löwen, Leoparden, Tiger und Co.

'Luna' und 'Felix' sind kleine Löwen

Letztlich unterscheidet Hauskatzen nur ihre Größe von ihren Verwandten, das Aggressionspotenzial und die neurotischen Verhaltensweisen sind mit den größeren Raubtieren quasi ident.

Der Tier-Psychologe Max Wachter sagt:
"Das sind Eigenschaften, die man bei Katzen den ganzen Tag beobachten kann: Sie sind ängstlich, aufgedreht, aggressiv zu Menschen und zu ihren Artgenossen. All diese Eigenschaften haben aber nicht nur unsere kleinen süßen Hauskatzen, sondern auch die Löwen, Tiger und Leoparde."

Teile die Story mit deinen Freunden!

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord