Studie: Wer knutscht am meisten?

(17.08.2015) Wer sind die weltweiten Knutsch-Könige? Eine aktuelle Studie aus den USA zeigt, dass romantische Küsse kein globales Phänomen sind. In vielen Ecken der Welt hat der leidenschaftliche Kuss zwischen zwei Menschen demnach sogar wenig bis gar keine Bedeutung.

Die Forscher haben 168 Kulturen unter die Lupe genommen. Für nur 46 Prozent hat der romantische Kuss eine Bedeutung. Die absoluten Knutsch-Regionen sind demnach der Mittlere Osten und Asien, Europa landet auf Platz 3.

In Österreich sei Küssen jedenfalls nicht wegzudenken, sagt Parship-Psychologin Caroline Erb:
“Das ist tief in uns verankert. Es ist eines der größten Zeichen für Nähe und Intimität. Der romantische Kuss hat auch gar nicht unbedingt was mit Sexualität zu tun. Hier geht es vor allem um die klassischen Schmetterlinge im Bauch, die wir ja wohl alle lieben.“

Der romantische Kuss weltweit:

• Mittlerer Osten: Die Kuss-Könige! In allen 10 untersuchten Kulturen gibt es den romantischen Kuss.

• Asien: Auch ganz vorne dabei. 27 von 37 Kulturen küssen sich romantisch.

• Europa: Immerhin noch den dritten Platz ergattert. 7 von 10 Kulturen küssen sich hier romantisch.

• Nordamerika: 18 von 33 Kulturen pflegen den romantischen Kuss.

• Ozeanien: Hier liegen wir bereits unter 50 Prozent. 7 von 16 Kulturen küssen sich.

• Südamerika: Nur noch 4 von 21 Kulturen.

• Afrika: Hier sind es sogar nur noch 4 von 31 Kulturen.

• Mittelamerika: 0 von 10!

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival