Sturm: Schulen bleiben zu!

(12.12.2017) Kommst du aus Ferlach oder Völkermarkt in Kärnten, dann bitte bleib heute zuhause! Die Behörden rufen wegen des heftigen Sturms dazu auf, die Häuser nicht zu verlassen. In Völkermarkt und in Ferlach bleiben auch die Schulen geschlossen. In Bad Eisenkappel ist sogar der Zivilschutzalarm ausgelöst worden. Klaus Innerwinkler von der Polizei Völkermarkt:

"Es ist im Moment auch für Einsatzkräfte zu gefährlich, hinauszugehen. Ständig werden Bäume umgeworfen - das ist irrsinnig gefährlich. Es kommt jetzt auch der massive Regen dazu, der demnächst für Probleme sorgen wird. Sehr dramatisch!"

Sturm: Schulen bleiben zu 2

Viele Haushalte sind zudem ohne Strom. Der starke Föhn hat gestern schon für schwere Schäden und zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Auch in Bad Gastein in Salzburg etwa ist es deshalb zu einem schweren Unfall gekommen, weil ein Auto von einem umstürzenden Baum getroffen wurde. In Hall in Tirol wurde zudem ein Bahnhofsdach abgedeckt.

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen

Brand in Tirol

200 Küken und Schweine verenden

Hunderte tote Geier

Horror-Fund im Kruger-Nationalpark

Rauchwolke über Wien

Großeinsatz in Liesing

Bodensee riecht nach Kloake

Faulende Algen sind schuld

USA: Urlaub endet tödlich

Von Sonnenschirm getötet

Hundeattacke in England

34-Jähriger stirbt

Frankreich-Urlauber aufgepasst

Bissgefahr von Aggro-Fischen