Sturm: Schulen bleiben zu!

(12.12.2017) Kommst du aus Ferlach oder Völkermarkt in Kärnten, dann bitte bleib heute zuhause! Die Behörden rufen wegen des heftigen Sturms dazu auf, die Häuser nicht zu verlassen. In Völkermarkt und in Ferlach bleiben auch die Schulen geschlossen. In Bad Eisenkappel ist sogar der Zivilschutzalarm ausgelöst worden. Klaus Innerwinkler von der Polizei Völkermarkt:

"Es ist im Moment auch für Einsatzkräfte zu gefährlich, hinauszugehen. Ständig werden Bäume umgeworfen - das ist irrsinnig gefährlich. Es kommt jetzt auch der massive Regen dazu, der demnächst für Probleme sorgen wird. Sehr dramatisch!"

Sturm: Schulen bleiben zu 2

Viele Haushalte sind zudem ohne Strom. Der starke Föhn hat gestern schon für schwere Schäden und zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Auch in Bad Gastein in Salzburg etwa ist es deshalb zu einem schweren Unfall gekommen, weil ein Auto von einem umstürzenden Baum getroffen wurde. In Hall in Tirol wurde zudem ein Bahnhofsdach abgedeckt.

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen

Historischer EM-Sieg

Österreich feiert 3:1