Sturzbetrunkene in Kaserne geschleust

Nach einem Frauenbesuch in einer Tiroler Kaserne läuft jetzt ein Disziplinarverfahren gegen sechs Grundwehrdiener. Die Burschen hatten vergangene Woche eine 21-Jährige nach einer durchzechten Nacht auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen mitgenommen. Sie bringen die Frau in einem leer stehenden Zimmer unter. Am nächsten Tag wird sie bewusstlos gefunden und muss ins Spital geflogen werden.

Günther Krauthackl von der Tiroler Krone:
‚Die hat sich ins Koma gesoffen. Es muss allerdings dazugesagt werden, dass die Frau Medikamente genommen hatte, die ihr ein Arzt verschrieben bekam. Dadurch ist diese Bewusstlosigkeit ausgelöst worden.‘

Mehr zur Story liest du in der heutigen Tiroler Krone und auf krone.at!

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf