Sturzbetrunkene in Kaserne geschleust

(04.06.2014) Nach einem Frauenbesuch in einer Tiroler Kaserne läuft jetzt ein Disziplinarverfahren gegen sechs Grundwehrdiener. Die Burschen hatten vergangene Woche eine 21-Jährige nach einer durchzechten Nacht auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen mitgenommen. Sie bringen die Frau in einem leer stehenden Zimmer unter. Am nächsten Tag wird sie bewusstlos gefunden und muss ins Spital geflogen werden.

Günther Krauthackl von der Tiroler Krone:
‚Die hat sich ins Koma gesoffen. Es muss allerdings dazugesagt werden, dass die Frau Medikamente genommen hatte, die ihr ein Arzt verschrieben bekam. Dadurch ist diese Bewusstlosigkeit ausgelöst worden.‘

Mehr zur Story liest du in der heutigen Tiroler Krone und auf krone.at!

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln