Sturzbetrunkene in Kaserne geschleust

(04.06.2014) Nach einem Frauenbesuch in einer Tiroler Kaserne läuft jetzt ein Disziplinarverfahren gegen sechs Grundwehrdiener. Die Burschen hatten vergangene Woche eine 21-Jährige nach einer durchzechten Nacht auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen mitgenommen. Sie bringen die Frau in einem leer stehenden Zimmer unter. Am nächsten Tag wird sie bewusstlos gefunden und muss ins Spital geflogen werden.

Günther Krauthackl von der Tiroler Krone:
‚Die hat sich ins Koma gesoffen. Es muss allerdings dazugesagt werden, dass die Frau Medikamente genommen hatte, die ihr ein Arzt verschrieben bekam. Dadurch ist diese Bewusstlosigkeit ausgelöst worden.‘

Mehr zur Story liest du in der heutigen Tiroler Krone und auf krone.at!

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung