Sextäter mit Zopf gesucht

(03.10.2018) Die Polizei in Wiener Neustadt sucht einen mutmaßlichen Vergewaltiger. Eine 17-Jährige soll in der Nacht auf den 2. September mit dem Unbekannten zu einem Parkplatz im Bereich Friedrichsgasse Ecke Herrengasse gegangen sein. Dort hat er die junge Frau geküsst, ihre Kleidung zerrissen und sie vergewaltigt. Danach ist der Mann geflohen.

Der Gesuchte ist etwa 19 Jahre alt, ca. 180 – 190 cm groß, südländischer Typ, hat braunes schulterlanges Haar, das zu einem Zopf nach hinten gebunden war. Er hat gut deutsch gesprochen mit ausländischem Akzent.

Mit Hinweisen melde dich bitte direkt bei der Polizeistelle Wiener Neustadt unter der Telefonnummer 059133 37 3333.

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?