Süß: Liger im russischen Zoo!

(30.01.2017) Soo süß ist das Ligerbaby aus einem Wanderzoo nahe der südrussischen Stadt Rostow! Es ist eine Kreuzung aus einem Löwen und einer Tigerin. Die ungewöhnliche Raubkatze wurde Zar benannt und wurde bereits vor zweieinhalb Monaten geboren. Die Mama ist die einzige Tigerin im Zoo, der Vater, ein Löwe.

Die beiden sollen immer Seite an Seite leben und sich gut kennen. Als dann die Paarungszeit für die Tigerin gekommen ist, war nur diese Möglichkeit eine Option. Das Ligerbaby wird momentan von der Milch einer Ziege ernährt und soll später bis zu 400 Kilogramm schwer werden! Momentan ist Zar nicht größer als eine Katze, hat das beige Fell eines Löwen und die Streifen eines Tigers im Gesicht. Nur ca. 20 Ligers soll es weltweit geben.

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg