#sunburnart: User verbrennen sich

Das ist der wohl dümmste 'Hingucker'-Trend ever! Auf Instagram und Twitter tauchen derzeit unzählige Fotos von Sonnenbrand-Tattoos auf. Unter #sunburnart posten User ihre knallroten Hautstellen, auf denen verschiedene Muster eingebrannt sind. Man legt sich einfach mit einer Schablone am Körper stundenlang in die pralle Sonne.

Damit riskiert man allerdings nicht nur Hautkrebs und schwere Pigmentschäden. Der Trend kann sogar akut lebensgefährlich sein, sagt Hautarzt Matthias Sandhofer:
“Es kann da natürlich zu ganz schweren Verbrennungen kommen. Und wenn ich diesen Blödsinn großflächig mache, dann wird es richtig gefährlich. Vor allem junge Menschen erhöhen aber durch diese Sonnenbrand-Tattoos ihr Krebsrisiko enorm.“

Shawn Mendes: Beichte!

Komische Beauty-Routine

Apple Pay startet heute

in Österreich!

Pizzabote crasht Ostermesse

Im Stephansdom!

Fremder Mann im Haus

und zwar nackt!

Schuhe aus Plastik

Adidas recycelt jetzt Meeresmüll

E-Scooter mega-gefährlich

Sei vorsichtig!