"Super-Maske" aus Kanada

soll Coronaviren abtöten

(18.07.2020) In Kanada ist eine neue „Super-Maske“ entwickelt worden! Sie soll die Verbreitung der Coronaviren nicht nur verlangsamen, sondern Viren gleich ganz abtöten können, bevor sie ins Gesicht gelangen.

Möglich sei das durch eine spezielle Beschichtung. Auf einer normalen Maske können die Viren bis zu sieben Tage lang bleiben – bei der Super-Maske sollen sie nach nur wenigen Minuten aussterben.

Auf den Markt kommen sollen die Supermasken, die bis zu 200 Mal getragen werden können, Ende Juli. Der Preis ist noch nicht bekannt.

(CJ)

Paris-Aus für Thiem

so kann es nicht weiter gehen

Vierjährige stürzt aus Fenster

Schwer verletzt

4-Jähriger stirbt bei Ausflug

Von Strömung mitgerissen

Sozialmärkte kommen nicht nach

30 Prozent mehr Kunden

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte