"Super-Maske" aus Kanada

soll Coronaviren abtöten

(18.07.2020) In Kanada ist eine neue „Super-Maske“ entwickelt worden! Sie soll die Verbreitung der Coronaviren nicht nur verlangsamen, sondern Viren gleich ganz abtöten können, bevor sie ins Gesicht gelangen.

Möglich sei das durch eine spezielle Beschichtung. Auf einer normalen Maske können die Viren bis zu sieben Tage lang bleiben – bei der Super-Maske sollen sie nach nur wenigen Minuten aussterben.

Auf den Markt kommen sollen die Supermasken, die bis zu 200 Mal getragen werden können, Ende Juli. Der Preis ist noch nicht bekannt.

(CJ)

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus