Switch: So hast du noch nie gezockt

(03.03.2017) Verkaufsstart für die Nintendo Switch! Ab heute ist die brandneue Konsole des japanischen Videospiel-Giganten am Markt. Und die Switch ist so ganz anders als die Konkurrenz. Die Konsole selbst ist im Grunde ein Tablet, die Controller werden seitlich angesteckt, man kann also auch unterwegs damit spielen. Stellt man die Switch allerdings daheim in die Basisstation, wechselt das Bild automatisch auf den Fernseher. Die Switch ist also ein Hybrid aus Heimkonsole und Handheld.

Die Vorbestellungs-Zahlen der rund 330 Euro teuren Konsole sind vielversprechend. Nach dem Mega-Flop der Wii U braucht Nintendo allerdings auch dringend Erfolg, so David Kotrba von der Futurezone:
“Nintendo will sich da gar nicht mit Playstation und Xbox messen. Sie gehen ihren eigenen Weg, setzen mehr auf Spielspaß, als auf Leistung. Die Switch soll eine Konsole für die ganze Familie sein, ein Alleskönner eben. Man wird sehen, wie gut sie sich verkauft.“

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt