Szbg: Frau vor Augen der Tochter ermordet

(07.09.2013) Zu einem furchtbaren Eifersuchtsdrama ist es am Freitag Abend in Salzburg gekommen. Einer 25-jährigen Frau ist vermutlich vor den Augen ihres Kindes die Kehle aufgeschlitzt worden, mutmaßlicher Täter ist ihr 35 Jahre alter Lebensgefährte. Er hat nach der Tat Freunde angerufen, die alarmieren die Polizei. In der Zwischenzeit versucht sich der Mann selbst zu richten, er überlebt schwer verletzt. Die Beamten finden in der Wohnung die blutüberströmte Leiche der Frau, daneben die fünfjährige Tochter. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Frau heftig gewehrt hat, Motiv dürfte Eifersucht gewesen sein. Die Frau hatte noch ein zweites, jüngeres Kind. Ob das ebenfalls in der Wohnung war, ist noch nicht bekannt.

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig