Szbg: Frau vor Augen der Tochter ermordet

(07.09.2013) Zu einem furchtbaren Eifersuchtsdrama ist es am Freitag Abend in Salzburg gekommen. Einer 25-jährigen Frau ist vermutlich vor den Augen ihres Kindes die Kehle aufgeschlitzt worden, mutmaßlicher Täter ist ihr 35 Jahre alter Lebensgefährte. Er hat nach der Tat Freunde angerufen, die alarmieren die Polizei. In der Zwischenzeit versucht sich der Mann selbst zu richten, er überlebt schwer verletzt. Die Beamten finden in der Wohnung die blutüberströmte Leiche der Frau, daneben die fünfjährige Tochter. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Frau heftig gewehrt hat, Motiv dürfte Eifersucht gewesen sein. Die Frau hatte noch ein zweites, jüngeres Kind. Ob das ebenfalls in der Wohnung war, ist noch nicht bekannt.

Kinderfolter für YouTube-Fame

Krasser Fall in den USA

Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

Schoko-Osterhase zu sexy

Nichts für Supermarktregale

Amazon Prime: Geld retour?

AK-Klage erfolgreich

Megafight nach YouTuber-Streit

Hunderte Fans prügeln sich

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt