T-Shirt erzeugt Strom

Lampe leuchtet beim Joggen

(24.12.2019) Fit bleiben und gleichzeitig Strom erzeugen – eine Erfindung aus Italien macht es möglich. Forscher haben dort das sogenannte E-T-Shirt entwickelt. Das Oberteil erzeugt durch den Temperaturunterschied zwischen seinem Träger und der Außenwelt tatsächlich Strom. Um den thermoelektrischen Effekt zu erzielen, wird das Baumwollshirt mit dem Stoff Graphen versetzt. Angebracht wird das Graphen mit einem Biokleber, der vor allem aus Tomatenhaut besteht.

Klingt irre, funktioniert aber, sagt David Kotrba von "futurezone.at":
"Bei Tests haben die Forscher eine LED-Lampe am T-Shirt angeschlossen und zum Leuchten gebracht. Aber man hat noch keinen Weg gefunden, wie man die Energie speichern kann. Es gibt da aber angeblich schon einige Ideen."

Corona: Katze positiv getestet

Übertragungen extrem selten

Schutzmaske selbst gemacht

So nähst du sie!

Isolation von Wuhan beendet

Der Alltag kehrt zurück

Frau mit Ansteckung bedroht

hat Illegales beobachtet

Earth Hour 2020

Für eine Stunde "Licht aus"

Neuer Rekord in Italien

Hunderte Tote an nur einem Tag

Patienten verschweigen Corona

doch das ist strafbar

Rammstein-Sänger auf Intensiv

Till Lindemann infiziert