T-Shirt erzeugt Strom

Lampe leuchtet beim Joggen

(24.12.2019) Fit bleiben und gleichzeitig Strom erzeugen – eine Erfindung aus Italien macht es möglich. Forscher haben dort das sogenannte E-T-Shirt entwickelt. Das Oberteil erzeugt durch den Temperaturunterschied zwischen seinem Träger und der Außenwelt tatsächlich Strom. Um den thermoelektrischen Effekt zu erzielen, wird das Baumwollshirt mit dem Stoff Graphen versetzt. Angebracht wird das Graphen mit einem Biokleber, der vor allem aus Tomatenhaut besteht.

Klingt irre, funktioniert aber, sagt David Kotrba von "futurezone.at":
"Bei Tests haben die Forscher eine LED-Lampe am T-Shirt angeschlossen und zum Leuchten gebracht. Aber man hat noch keinen Weg gefunden, wie man die Energie speichern kann. Es gibt da aber angeblich schon einige Ideen."

Radikaler Karrierewechsel

Pastorin wird zum Nackt-Model

Todesfall im Naturpark

Mann von Bär attackiert

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien