T-Shirt erzeugt Strom

Lampe leuchtet beim Joggen

(24.12.2019) Fit bleiben und gleichzeitig Strom erzeugen – eine Erfindung aus Italien macht es möglich. Forscher haben dort das sogenannte E-T-Shirt entwickelt. Das Oberteil erzeugt durch den Temperaturunterschied zwischen seinem Träger und der Außenwelt tatsächlich Strom. Um den thermoelektrischen Effekt zu erzielen, wird das Baumwollshirt mit dem Stoff Graphen versetzt. Angebracht wird das Graphen mit einem Biokleber, der vor allem aus Tomatenhaut besteht.

Klingt irre, funktioniert aber, sagt David Kotrba von "futurezone.at":
"Bei Tests haben die Forscher eine LED-Lampe am T-Shirt angeschlossen und zum Leuchten gebracht. Aber man hat noch keinen Weg gefunden, wie man die Energie speichern kann. Es gibt da aber angeblich schon einige Ideen."

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan