T-Shirt erzeugt Strom

Lampe leuchtet beim Joggen

(24.12.2019) Fit bleiben und gleichzeitig Strom erzeugen – eine Erfindung aus Italien macht es möglich. Forscher haben dort das sogenannte E-T-Shirt entwickelt. Das Oberteil erzeugt durch den Temperaturunterschied zwischen seinem Träger und der Außenwelt tatsächlich Strom. Um den thermoelektrischen Effekt zu erzielen, wird das Baumwollshirt mit dem Stoff Graphen versetzt. Angebracht wird das Graphen mit einem Biokleber, der vor allem aus Tomatenhaut besteht.

Klingt irre, funktioniert aber, sagt David Kotrba von "futurezone.at":
"Bei Tests haben die Forscher eine LED-Lampe am T-Shirt angeschlossen und zum Leuchten gebracht. Aber man hat noch keinen Weg gefunden, wie man die Energie speichern kann. Es gibt da aber angeblich schon einige Ideen."

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte