Tabakgesetz wird gelockert

(21.01.2014) Die Politik will das Raucher-Gesetz entschärfen. Laut des Verwaltungsgerichtshofs ist es Nichtrauchern ja nicht zumutbar, dass sie in Lokalen beim Gang zur Toilette durch den Raucherbereich gehen müssen. Die Politik sieht das aber offenbar anders. Ein entsprechender Antrag wird heute im Verfassungsausschuss behandelt. Rauch-Gegner sind stinksauer. Robert Rockenbauer von der Österreichischen Schutzgemeinschaft für Nichtraucher:

“Das ist eine absolute Frechheit, wenn die Politik behauptet, dass das Durchschreiten der Raucherzone zumutbar wäre. Es handelt sich hier um klares Passiv-Rauchen und damit gefährdet man die Gesundheit. Es ist eine echte Schande, dass das Gesetz gelockert wird.“

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?