Tabakgesetz wird gelockert

Die Politik will das Raucher-Gesetz entschärfen. Laut des Verwaltungsgerichtshofs ist es Nichtrauchern ja nicht zumutbar, dass sie in Lokalen beim Gang zur Toilette durch den Raucherbereich gehen müssen. Die Politik sieht das aber offenbar anders. Ein entsprechender Antrag wird heute im Verfassungsausschuss behandelt. Rauch-Gegner sind stinksauer. Robert Rockenbauer von der Österreichischen Schutzgemeinschaft für Nichtraucher:

“Das ist eine absolute Frechheit, wenn die Politik behauptet, dass das Durchschreiten der Raucherzone zumutbar wäre. Es handelt sich hier um klares Passiv-Rauchen und damit gefährdet man die Gesundheit. Es ist eine echte Schande, dass das Gesetz gelockert wird.“

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig

Diese Woche 40 Grad?

Mega-Hitzewelle rollt an

Impfungen: Jeder 5. skeptisch

Arzt: "Geht uns zu gut"