Wettbetrugsaffäre: Taboga ist in Haft!

(28.11.2013) Knalleffekt in der mutmaßlichen Wettbetrugsaffäre! Der ehemalige SV Grödig-Spieler Dominique Taboga ist in Kärnten festgenommen worden.

Beim Spazierengehen ist der Fußballer gestern festgenommen worden. Taboga soll 5000 Euro aus der Mannschaftskasse des SV Grödig genommen haben. Außerdem wird gegen ihn wegen Betruges und Veruntreuung ermittelt. Ein Antrag auf Untersuchungshaft ist bereits gestellt worden. Der 31-Jährige hat eigentlich die mutmaßliche Wettbetrugs-Affäre im österreichischen Fußball ins Rollen gebracht. Er hat Anfang November Anzeige erstattet und angegeben, dass er erpresst wurde. Er sollte ein Fußballspiel manipulieren, hat das aber laut eigener Aussage nicht getan. Im Zuge der Ermittlungen ist der Ex-Teamspieler Sanel Kuljic festgenommen worden. Auch gegen ihn wird wegen Spielmanipulation und Wettbetruges ermittelt.

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen

Nach Autounfall:

Vater lässt kleine Tochter zurück!

Football-Profi outet sich!

Als erster aktiver NFL-Spieler!

NÖ: Raserin 7mal geblitzt!

In nur 90 Minuten!

Delta verändert Herdenimmunität

85 Prozent nötig?

Prozess um Legostein-Betrug

Mehr als 500.000 € Schaden

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten