Tag gegen Gewalt an Frauen

(25.11.2013) Jeden Tag flüchten in Österreich 10 Frauen vor ihrem Peiniger. Diese erschreckende Zahl wird am heutigen internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen bekannt. Jährlich suchen mehr als 3.000 Frauen Schutz in den heimischen Frauenhäusern. Bis zu 20 Mal muss die Polizei täglich wegen häuslicher Gewalt ausrücken. Die Dunkelziffer dürfte laut Experten noch deutlich höher sein. Schluss damit, so Maria Rösslhumer von den Autonomen Österreichischen Frauenhäusern:

„Der Weg aus einer Gewaltbeziehung ist schwierig. Es gibt viele Hürden und Rückschläge. Aber wichtig ist, dass man sich so früh wie möglich meldet. Schon bei den ersten Anzeichen, den ersten verbalen Drohungen, sollte man zum Hörer greifen und Hilfe suchen.“

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit