Tag gegen Gewalt an Frauen

(25.11.2013) Jeden Tag flüchten in Österreich 10 Frauen vor ihrem Peiniger. Diese erschreckende Zahl wird am heutigen internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen bekannt. Jährlich suchen mehr als 3.000 Frauen Schutz in den heimischen Frauenhäusern. Bis zu 20 Mal muss die Polizei täglich wegen häuslicher Gewalt ausrücken. Die Dunkelziffer dürfte laut Experten noch deutlich höher sein. Schluss damit, so Maria Rösslhumer von den Autonomen Österreichischen Frauenhäusern:

„Der Weg aus einer Gewaltbeziehung ist schwierig. Es gibt viele Hürden und Rückschläge. Aber wichtig ist, dass man sich so früh wie möglich meldet. Schon bei den ersten Anzeichen, den ersten verbalen Drohungen, sollte man zum Hörer greifen und Hilfe suchen.“

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung