Tankschiff brennt auf Donau

(16.03.2016) Schockmoment in Oberösterreich! Bei Mauthausen geht plötzlich mitten auf der Donau ein Tankschiff in Flammen auf. Die Brandursache ist noch unklar. Drei Personen müssen von dem Tanker gerettet werden. Ein Besatzungsmitglied erleidet eine leichte Rauchgasvergiftung, die anderen beiden bleiben unverletzt.

Spektakulär sind die Löscharbeiten abgelaufen, sagt Hedwig Savoy von der Oberösterreich Krone:
“Nachdem die Feuerwehr nicht vom Ufer aus löschen konnte, musste ein Baggerschiff die Löscharbeiten übernehmen. Dieses hat mit einer Baggerschaufel ständig Wasser auf die Flammen geschüttet. Nach rund 12 Baggerschaufeln voll Wasser war der Brand dann gelöscht.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%