Tankschiff brennt auf Donau

(16.03.2016) Schockmoment in Oberösterreich! Bei Mauthausen geht plötzlich mitten auf der Donau ein Tankschiff in Flammen auf. Die Brandursache ist noch unklar. Drei Personen müssen von dem Tanker gerettet werden. Ein Besatzungsmitglied erleidet eine leichte Rauchgasvergiftung, die anderen beiden bleiben unverletzt.

Spektakulär sind die Löscharbeiten abgelaufen, sagt Hedwig Savoy von der Oberösterreich Krone:
“Nachdem die Feuerwehr nicht vom Ufer aus löschen konnte, musste ein Baggerschiff die Löscharbeiten übernehmen. Dieses hat mit einer Baggerschaufel ständig Wasser auf die Flammen geschüttet. Nach rund 12 Baggerschaufeln voll Wasser war der Brand dann gelöscht.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall