Tankschiff brennt auf Donau

(16.03.2016) Schockmoment in Oberösterreich! Bei Mauthausen geht plötzlich mitten auf der Donau ein Tankschiff in Flammen auf. Die Brandursache ist noch unklar. Drei Personen müssen von dem Tanker gerettet werden. Ein Besatzungsmitglied erleidet eine leichte Rauchgasvergiftung, die anderen beiden bleiben unverletzt.

Spektakulär sind die Löscharbeiten abgelaufen, sagt Hedwig Savoy von der Oberösterreich Krone:
“Nachdem die Feuerwehr nicht vom Ufer aus löschen konnte, musste ein Baggerschiff die Löscharbeiten übernehmen. Dieses hat mit einer Baggerschaufel ständig Wasser auf die Flammen geschüttet. Nach rund 12 Baggerschaufeln voll Wasser war der Brand dann gelöscht.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Prozess um Legostein-Betrug

Mehr als 500.000 € Schaden

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche