Tankschiff brennt auf Donau

(16.03.2016) Schockmoment in Oberösterreich! Bei Mauthausen geht plötzlich mitten auf der Donau ein Tankschiff in Flammen auf. Die Brandursache ist noch unklar. Drei Personen müssen von dem Tanker gerettet werden. Ein Besatzungsmitglied erleidet eine leichte Rauchgasvergiftung, die anderen beiden bleiben unverletzt.

Spektakulär sind die Löscharbeiten abgelaufen, sagt Hedwig Savoy von der Oberösterreich Krone:
“Nachdem die Feuerwehr nicht vom Ufer aus löschen konnte, musste ein Baggerschiff die Löscharbeiten übernehmen. Dieses hat mit einer Baggerschaufel ständig Wasser auf die Flammen geschüttet. Nach rund 12 Baggerschaufeln voll Wasser war der Brand dann gelöscht.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt