Tanzschulen: Kein Körperkontakt

Ungewöhnliche Singlekurse

(19.05.2020) Beim Tanzkurs die große Liebe kennen lernen? Das ist in Corona-Zeiten schwierig. Seit Freitag haben auch wieder die Tanzschulen geöffnet, allerdings unter strengen Hygiene-Maßnahmen. Pro Paar müssen 10 m² Tanzfläche zur Verfügung stehen. Paartanz ist dabei nur für Kursteilnehmer möglich, die auch im selben Haushalt leben. Partnerwechsel sind also nicht erlaubt. Die beliebten Singlekurse finden zwar statt, allerdings ganz ohne Körperkontakt.

Tanzschulenleiter Thomas Schäfer-Elmayer:
"Das hat sogar gewisse Vorteile. Wir können den Teilnehmern die Schritte beibringen, ohne dass sie dabei jemandem auf die Füße treten. Also es ist eine neue Situation, wir arbeiten aber an guten Lösungen."

(mc)

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel