Wer ein Tattoo hat, geht eher fremd!

(10.06.2017) Wer ein Tattoo hat, geht eher fremd! Eine Studie des Seitensprung-Portals „Victoria Milan“ enthüllt: Menschen mit Tattoos sind eher für eine leidenschaftliche außereheliche Affäre zu haben. Für diese Studie wurden nach Angaben von „Victoria Milan“ mehr als drei Millionen User aus 16 Ländern befragt.

Weitere interessante Ergebnisse:
Tattoos sind generell bei Frauen beliebter als bei Männern. Der Prozentsatz der Frauen mit Tattoos ist um 25% höher als bei den Männern.

Am beliebtesten sind Tattoos bei Frauen in Nordeuropa. In Dänemark, Finnland und Schweden ist der Anteil der tätowierten Frauen am höchsten.

Am meisten Intimtattoos findet man in Finnland, Großbritannien und Irland. Tattoo oder nicht: Wer geht eher fremd?

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch