Tatwaffe des Wilderers gefunden!

(26.05.2014)

Die Tatwaffe des Wilderers von Annaberg, Alois H., ist jetzt gefunden worden. Und zwar in der Nähe des ersten Tatortes im niederösterreichischen Bezirk Lilienfeld. Acht Monate nach dem brutalen Amoklauf mit vier Toten kann damit ein weiteres Kapitel der Tragödie geschlossen werden. Die Polizei hat fieberhaft nach dem Sturmgewehr des Vierfachmörders gesucht. Vermutlich hat es Alois H. auf seiner Flucht weggeworfen. Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich:

Ein Anrainer hat im Lassingbach, der durch den Gemeindeteil von Schmelz rinnt, im Wasser das STG-77 Sturmgewehr mit Schalldämpfer und Munitionssack gefunden. Offenbar ist er erst durch das Hochwasser vergangene Woche angeschwemmt worden.

Nackter verfolgt Wildschweine

Lustige Bilder

Ein Bier namens Schamhaar

Wirbel um Branding

Trump findet sich „zu orange“

Er ist gegen Sparlampen

Corona-Ampel

Probebetrieb startet

Konzert mit 13.000 Fans

Erstes nach Corona geplant

Knight-Rider bald im Kino?

Kultserie soll verfilmt werden

Ab heuet regnet es Sterne

100 pro Stunde zu sehen

Radtour auf Autobahn

Vor Polizei versteckt