Taubenquäler in Braunau

Flügel und Beine ausgerissen

(05.06.2020) Fahndung nach einem irren Taubenquäler in Braunau in Oberösterreich! Der unbekannte Täter soll seit einiger Zeit Tauben die Schwungfedern abschneiden und die Vögel damit flugunfähig machen.

Johanna Stadler von der Pfotenhilfe:
„Mittlerweile sind bereits vier Tauben gefunden worden, denen dieses Leid angetan worden ist. Einer der Tauben sind sogar die Flügel und Beine ausgerissen worden. Einfach nur barbarisch und schrecklich.“

Die Pfotenhilfe hat jetzt eine Ergreiferprämie in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Man bittet die Bürgerinnen und Bürger also um Hinweise.

(mc)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei