Taubenquäler in Braunau

Flügel und Beine ausgerissen

(05.06.2020) Fahndung nach einem irren Taubenquäler in Braunau in Oberösterreich! Der unbekannte Täter soll seit einiger Zeit Tauben die Schwungfedern abschneiden und die Vögel damit flugunfähig machen.

Johanna Stadler von der Pfotenhilfe:
„Mittlerweile sind bereits vier Tauben gefunden worden, denen dieses Leid angetan worden ist. Einer der Tauben sind sogar die Flügel und Beine ausgerissen worden. Einfach nur barbarisch und schrecklich.“

Die Pfotenhilfe hat jetzt eine Ergreiferprämie in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Man bittet die Bürgerinnen und Bürger also um Hinweise.

Taube

(mc)

Sextäter gefasst: Opfer-Suche

Bitte bei Polizei melden

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel

Streifenwagen-Crash: Prozess

Frau stirbt bei Horrorunfall

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen