Taubenquäler in Braunau

Flügel und Beine ausgerissen

(05.06.2020) Fahndung nach einem irren Taubenquäler in Braunau in Oberösterreich! Der unbekannte Täter soll seit einiger Zeit Tauben die Schwungfedern abschneiden und die Vögel damit flugunfähig machen.

Johanna Stadler von der Pfotenhilfe:
„Mittlerweile sind bereits vier Tauben gefunden worden, denen dieses Leid angetan worden ist. Einer der Tauben sind sogar die Flügel und Beine ausgerissen worden. Einfach nur barbarisch und schrecklich.“

Die Pfotenhilfe hat jetzt eine Ergreiferprämie in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Man bittet die Bürgerinnen und Bürger also um Hinweise.

Taube

(mc)

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet