Tausch-Anzeige: Baby gegen Drogen!

Diese Online-Anzeige schockt derzeit das Netz! Eine Schwangere will ihr ungeborenes Kind auf der US-Tauschplattform ‚Craigslist‘ loswerden. Und zwar für Geld oder Drogen. Die Frau schreibt, dass sie im sechsten Monat schwanger sei. Neben dem Text ist auch ein Foto vom Schwangerschaftsbauch zu sehen.

In der Anzeige steht:
"Sechs Monate schwanger, will es nicht. Tausche es gegen Geld oder Drogen. Garantiert weiß, kommt mir nicht geizig, nur seriöse Anzeigen"

Auf Twitter und Co wird derzeit heftig darüber diskutiert, ob die Anzeige echt oder ein Fake ist. Die Polizei in Atlanta hat bereits Ermittlungen aufgenommen. Die Anzeige ist mittlerweile auch von der Plattform genommen worden.

Mordalarm in Wien!

Mann erschlägt Ehefrau

Schoko im Tresor

Mann sperrt Süßes weg

Video: Böhmermann vs FPÖ

Kickl in brauner Uniform

Woher kommt Kurz wirklich?

Video geht viral

Missbrauch auf Spielplatz?

Fahndung nach diesem Mann

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match

Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg