Tausch-Anzeige: Baby gegen Drogen!

(09.06.2015) Diese Online-Anzeige schockt derzeit das Netz! Eine Schwangere will ihr ungeborenes Kind auf der US-Tauschplattform ‚Craigslist‘ loswerden. Und zwar für Geld oder Drogen. Die Frau schreibt, dass sie im sechsten Monat schwanger sei. Neben dem Text ist auch ein Foto vom Schwangerschaftsbauch zu sehen.

In der Anzeige steht:
"Sechs Monate schwanger, will es nicht. Tausche es gegen Geld oder Drogen. Garantiert weiß, kommt mir nicht geizig, nur seriöse Anzeigen"

Auf Twitter und Co wird derzeit heftig darüber diskutiert, ob die Anzeige echt oder ein Fake ist. Die Polizei in Atlanta hat bereits Ermittlungen aufgenommen. Die Anzeige ist mittlerweile auch von der Plattform genommen worden.

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"