Datenschutz bei Taxify

Wie schaut’s eigentlich mit Datenschutz aus?

Alexander Khaelssberg, der Sprecher von Taxify Österreich:
"Der Fahrer bekommt grundsätzlich die Daten vom Kunden, sprich Name und Aussehen, falls der User ein Foto in die App hochgeladen hat. Der Fahrer bekommt sicher keine Kreditkartendaten und zudem werden alle Daten auf europäischen Servern gespeichert, da wir ein europäisches Unternehmen sind. Das wird mit der Datenschutzverordnung, die nächstes Jahr in Kraft tritt, sicher ein schlagendes Argument für Taxify."

taxify2

site by wunderweiss, v1.50