Taxilenkerin hilft Hunde-Mama

(19.06.2015) Wichtige Hilfe für eine Hunde-Mama! Unglaubliche Szenen haben sich am Villacher Hauptbahnhof abgespielt. Eine Taxilenkerin entdeckt eine Mischlingshündin, die am blanken Beton unter großen Schmerzen Junge zur Welt bringt. Insgesamt 10 Welpen. Da die Besitzer der Hündin, eine Gruppe Obdachloser, tatenlos zusehen, alarmiert die Taxilenkerin mehrere Tierschutzorganisationen.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Die Tierschützer haben die Hündin und die Welpen ins Villacher Tierheim gebracht. Allerdings unter großem Protest der Besitzer, denn diese wollten die Welpen eigentlich direkt am Bahnhof verkaufen.“

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot

Häusliche Gewalt in GB

Häufig ohne Folgen

Schanigarten von Lkw erfasst

Vier Verletzte in Wien