Taxilenkerin hilft Hunde-Mama

(19.06.2015) Wichtige Hilfe für eine Hunde-Mama! Unglaubliche Szenen haben sich am Villacher Hauptbahnhof abgespielt. Eine Taxilenkerin entdeckt eine Mischlingshündin, die am blanken Beton unter großen Schmerzen Junge zur Welt bringt. Insgesamt 10 Welpen. Da die Besitzer der Hündin, eine Gruppe Obdachloser, tatenlos zusehen, alarmiert die Taxilenkerin mehrere Tierschutzorganisationen.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Die Tierschützer haben die Hündin und die Welpen ins Villacher Tierheim gebracht. Allerdings unter großem Protest der Besitzer, denn diese wollten die Welpen eigentlich direkt am Bahnhof verkaufen.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!