Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

(25.10.2020) Wo in normalen Zeiten die Fans des niederländischen Fußball-Erstligisten SC Heerenveen ihre Plätze haben, saßen am Samstag Teddybären. 15.000 Stofftiere in blau-weißen Trikots mit rotem Herz waren beim Heimspiel gegen den FC Emmen auf den Tribünen platziert.

Die "Knuffelberen" in den friesischen Farben sollten an Kinder erinnern, die an Krebs erkrankt sind. Wegen der sich auch in den Niederlanden verschärfenden Coronavirus-Pandemie waren für das Spiel keine Zuschauer erlaubt.

(jf/APA)

Schüsse in Gymnasium!

Amoklauf in Bremerhaven?

"In Gesicht geschlagen!"

Neue Vorwürfe gegen Johnny Depp

Preisschock in Gastro

Bis zu 20% teurer

In Seilbahn verfangen!

Paragleiterunfall in Tirol

Busunfall auf der Westautobahn

Rund 20 Verletzte

Leni Klum lüftet Zukunftspläne

Collegebeginn im August

Hund stalkt Nachbar

Was er dafür bekommt..

Was passiert mit Impfpflicht?

Heute Volksbegehren im NR