Teenager attackiert Mutter

(16.06.2014) Wilde Szenen bei einem Familienstreit in der Grazer Innenstadt. Ein 17-Jähriger rastet bei einer Diskussion mit seiner Mutter völlig aus. Der Bursche wird handgreiflich und verletzt die Frau am Oberarm und Oberkörper. Laut Angaben der Mutter soll sie von ihrem Sohn sogar mit einem Messer bedroht worden sein. Die 43-Jährige alarmiert die Polizei, der Bursche flüchtet. Die Beamten können ihn aber wenig später stellen.

Fritz Grundnig vom Landespolizeikommando Steiermark:
“ Der Bursche hat sich massiv gewehrt, die Kollegen haben ihn trotzdem festnehmen können. Ein Messer ist aber nicht sichergestellt worden. Gegen den Teenager ist ein Betretungsverbot ausgesprochen worden. Die Mutter hat zum Glück nur leichte Verletzungen erlitten.“

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung