Teenie "fotobombt" ganzen Laden

selfie arm 611

(17.01.2017) Ein Teenie aus Brasilien wird auf Twitter zum Helden! Der Grund: Der Jugendliche hat in Sao Paolo einen ganzen Handyladen "fotogebombt". Er ersetzt die Hintergrundbilder aller Ausstellungsgeräte durch seine Grimassen-Selfies. Eine Frau beobachtet die Aktion und fotografiert das Ergebnis am Ende!

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt