Teenie-Mord: US-Polizist angeklagt

(25.11.2015) Mordanklage gegen jenen Polizisten, der vor einem Jahr in Chicago einen schwarzen Teenager auf offener Straße erschossen hat! Heute wurde das Polizeivideo davon veröffentlicht. Mit 16 Schüssen streckt der Polizist den 17-jährigen Burschen nieder – selbst als der schon am Boden liegt. Ein Kollege muss den Polizisten von weiteren Schüssen abhalten.

Die Behörden drücken ihr Bedauern aus. Chicagos Polizeichef Garry McCarthy:
„In diesem Fall gibt es ein tragisches Ende eines tragischen Lebens eines jungen Mannes. Normalerweise enden solche Geschichten in den Polizeiakten. In diesem Fall endet die Geschichte leider tödlich. Aber am Ende des Tages muss man jene Officers bedenken, die tagtäglich da draußen ihre Arbeit machen. Ohne tragische Zwischenfälle, sondern meistens positiv.“

Das Polizeivideo zeigt die brutalen Szenen. Du siehst es hier - aber Achtung! Bitte nur klicken wenn du über 18 Jahre bist! Es sind wirklich brutale Szenen.

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%