Teenie-Star stirbt plötzlich

Mya-Lecia Naylor wird nur 16

(18.04.2019) Die Fans stehen unter Schock! Die britische Nachwuchs-Schauspielerin Mya-Lecia Naylor ist plötzlich gestorben – im Alter von nur 16 Jahren. Ihr Management bestätigt die traurige Nachricht. Das Mädchen ist plötzlich zusammengebrochen und kurz danach verstorben. Genaue Infos zur Todesursache sind noch nicht bekannt.

Die Schauspielerin aus England ist vor allem durch die britische Sitcom "Absolutely Fabulous" bekannt geworden. Dann ist sie in den Serien "Millie Inbetween" und "Almost Never" zu sehen gewesen. Doch nicht nur das, Mya-Lecia ist sogar schon an der Seite von Tom Hanks und Halle Berry auf der Leinwand zu sehen gewesen. Nebenbei hat sie auch gemodelt und eine Sängerkarriere angestrebt. Viele Projekte sollen in Planung gewesen sein.

Die Fans können es nicht glauben und sind extrem bestürzt. Auf Instagram kommentieren sie etwa: „Alle meine Gedanken sind bei der Familie". Mya-Lecia sei ein sehr beliebtes Mitglied der BBC-Kinderfamilie gewesen und eine "enorm talentierte Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin", heißt es in einem Statement.

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien