Teenie-Streit: Mama zieht Pistole

(13.01.2017) Wenn Mama plötzlich eine Pistole zieht! Wilde Szenen sollen sich in einer Tiefgarage im steirischen Leoben abgespielt haben. Der Dauerstreit zwischen zwei Schülerinnen, einer 15- und einer 18-Jährigen, eskaliert. Die Mutter der 15-Jährigen ist dabei und soll plötzlich eine Gaspistole gezogen und die 18-Jährige damit bedroht haben. Gegenüber der Polizei behauptet das Mädchen außerdem, dass ihr die Mutter in den Bauch getreten hätte.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Polizei hat in der Wohnung dieser Mutter dann auch tatsächlich eine Gaspistole samt Munition sichergestellt. Die Mutter behauptet allerdings, sie sei von der 18-Jährigen verletzt worden. Es steht also Aussage gegen Aussage, alle Beteiligten sind angezeigt worden.“

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Johnson & Johnson

Impf-Stopp in USA!

Leihrad-Unternehmen

Start in Wien

Wolfgang Mückstein

ist neuer Gesundheitsminister

Rücktritt!

Anschober geht!

"Kevin - Allein zu Haus" Star

ist Papa geworden