Teenie-Streit: Mama zieht Pistole

(13.01.2017) Wenn Mama plötzlich eine Pistole zieht! Wilde Szenen sollen sich in einer Tiefgarage im steirischen Leoben abgespielt haben. Der Dauerstreit zwischen zwei Schülerinnen, einer 15- und einer 18-Jährigen, eskaliert. Die Mutter der 15-Jährigen ist dabei und soll plötzlich eine Gaspistole gezogen und die 18-Jährige damit bedroht haben. Gegenüber der Polizei behauptet das Mädchen außerdem, dass ihr die Mutter in den Bauch getreten hätte.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Polizei hat in der Wohnung dieser Mutter dann auch tatsächlich eine Gaspistole samt Munition sichergestellt. Die Mutter behauptet allerdings, sie sei von der 18-Jährigen verletzt worden. Es steht also Aussage gegen Aussage, alle Beteiligten sind angezeigt worden.“

Hitze: Raus aus dem Auto!

Kids & Hunde in Lebensgefahr

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor