Tempo 30 in ganz Spanien

"Slow down" in allen Orten

(11.05.2021) “Runter vom Gas“ heißt es ab heute in ganz Spanien. In allen Städten und Gemeinden gilt ab heute nämlich Tempo 30. Die bisher erlaubten 50 km/h werden zur absoluten Ausnahme. Spanien ist damit das erste Land der EU, wo das Tempo im Ortsgebiet landesweit von 50 auf 30 reduziert wird.

Gut für die Verkehrssicherheit, sagt Christian Gratzer vom Verkehrsclub Österreich:
"Alle Studien zeigen, dass weniger Tempo auch weniger Unfälle und weniger Verkehrstote bedeutet."

Es gibt aber durch die Tempo-Reduktion viele weitere positive Effekte, so Gratzer:
"Weniger Lärm, weniger Luftverschmutzung, mehr Lebensqualität für alle Bewohner."

(mc)

WEGA Einsatz in Wien

Mann schießt aus Fenster

Flugzeug verschwunden

22 Passagiere vermisst

Fiaker zusammengestoßen

Kutscher und Pferde verletzt

1:0 gegen Liverpool

Real mit Alaba CL-Sieger

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch