Tennis mit Distanz

Video begeistert Netz

(20.04.2020) Zwei junge Tennisspielerinnen aus Finale Ligure in Italien halten sich strikt an die Vorschriften und trainieren zwischen den Dachterrassen der Wohngebäuden, in denen sie leben. Das Kunststück ist, den Ball nicht auf die Straße fallen zu lassen.

Das Video, in dem die beiden Teenagerinnen Vittoria Oliveri (13) und Carola Pessina (11) den Ball mit Bravour zwischen ihren Terrassen hin und herschleudern, schickten die beiden Freundinnen ihrem Trainer Dionisio Poggi, der es in sozialen Netzwerken postete. Die Aufnahme wurde von der offiziellen Seite der Tennis-Profi-Organisation ATP übernommen.

Das Video begeisterte Italien und sammelte unzählige Likes. Die beiden Freundinnen erklärten, sie hätten so große Lust zum Spielen gehabt. So suchten sie nach einem Weg, um nicht auf das Tennistraining zu verzichten.

(APA/jf)

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los