Teppich-Betrüger: 700.000 € Schaden

(19.06.2018) Europaweite Fahndung nach einer Teppich-Betrüger-Bande! Zwei Franzosen und ein Wiener sollen mit völlig überteuerten Reinigungen von wertvollen Teppichen rund 700.000 Euro ergaunert haben. Allein in Österreich soll es mehr als 150 Opfer geben, der Großteil stammt aus Kärnten.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Die Männer haben zuerst den Auftrag für die Reinigung bekommen. Nachdem der Job dann aber erledigt war, haben sie plötzlich tausendfach überhöhte Preise verlangt. Sie hätten behauptet, die Reinigung sei für diesen speziellen Teppich doch etwas aufwendiger gewesen.“

Die Männer befinden sich derzeit auf der Flucht.

Polizist in Asparn verschanzt

+++Cobra-Einsatz+++

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show